Über uns

Die 1996 gegründete Aladdin-Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Familien mit Kindern, die von einer schweren Krankheit oder einer Behinderung betroffen sind, in ihrer anspruchsvollen Aufgabe zu unterstützen.

Die Familie steht im Mittelpunkt: Familien mit einem Kind, das von einer schweren Krankheit oder einer Behinderung betroffen ist, erfahren täglich hohe Belastungen und müssen sich stets neu um ein gemeinschaftliches Familienleben bemühen. Hier bietet die im Juni 1996 gegründete Aladdin-Stiftung ihre Unterstützung an. Aladdin-Projekte fördern die Integration des betroffenen Kindes in das Familienleben und schaffen einen Ausgleich unter den Familienmitgliedern.

Menschlich: Finanzielle Mittel fliessen nicht isoliert. Unsere Betreuerinnen und Betreuer und die Mitglieder des Stiftungsrates begleiten die Projekte mit ihrem eigenen, ehrenamtlichen Einsatz. Stiftungsrat und Geschäftsstelle schätzen den persönlichen Kontakt zu den Familien.

Öffentlich: Die Aladdin-Stiftung macht ihre Projekte und Leistungen in der Öffentlichkeit bekannt und wirbt um Verständnis für die Lebensumstände der betroffenen Familien.

Kontinuierlich: Die Angebote der Aladdin-Stiftung werden langfristig geplant. Dies setzt einen kontinuierlichen Einsatz, vernetzte Arbeitsstrukturen und visionäres Denken voraus.

Stiftungsbroschüre
Zweckartikel
Jahresbericht 2015

Eine gedruckte Version des Jahresberichts können Sie bei der bei Geschäftsstelle bestellen.

Archiv:
Jahresbericht 2014
Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2012