Elternentlastung am Kispi Zürich im Ganztagesbetrieb

Im Krankenhaus

Im Juli 2012 startete die Aladdin-Elternentastung ihren Dienst am Kinderspital Zürich mit einem Team von 19 Freiwilligen. Das Angebot wurde zunächst als Ergänzung zum ansässigen Freiwilligendienstes IDEM (Im Dienst eines Menschen) in den Abendstunden von 17.00-20.00 Uhr angeboten. Der erweiterte Projektstart für die ganztägige Betreuung unter Einbezug der IDEM-Freiwilligen ins Team der Aladdin-Elternentlastung startete am 15. April 2013 mit einer Teamgrösse von 50 Freiwilligen. Somit sind ab 2013 ca. 75 freiwillige Betreuerinnen für das Projekt Elternentlastung im Einsatz.

2012 leisteten die Freiwilligen der Aladdin-Stiftung an den Einsatzorten Luzern, Bern und Zürich beinahe 1000 Betreuungseinsätze mit gut 2000 Betreuungsstunden am Spitalbett. Über 70 Kindern und ihren Familien konnten die Freiwilligen mit ihrem Einsatz einen Dienst erweisen.

Vielen Dank unsere Freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr grossartiges Engagement!