Bild nicht gefunden

Ferienwochen

Für die ganze Familie

Seit 1996 führt die Aladdin-Stiftung ihre traditionellen Ferienwochen in Kandersteg durch. Sie finden jeweils in den Herbstferien der Volksschule Ende September bis Mitte Oktober statt.

Die Aladdin-Ferienwochen ermöglichen Familien mit Kindern, die von einer Krankheit oder Behinderung betroffen sind, eine einwöchige Auszeit vom oft streng strukturierten und belastenden Alltag zuhause.

Eltern, betroffene und gesunde Kinder dürfen während der Aladdin-Ferienwoche gemeinsam etwas unternehmen und individuellen Aktivitäten nachgehen, ohne sich um die organisatorischen Belange kümmern zu müssen.Sprich, die Aladdin-Ferienwochen ermöglichen allen Beteiligten unbeschwerte Erlebnisse.
Die Begegnung mit Familien in ähnlicher Situation kann zudem neue Perspektiven eröffnen, manchmal entstehen Freundschaften, die über viele Jahre halten.

Die Aladdin-Ferienwochen werden von einem Team von Freiwilligen geleitet, welches nicht medizinisch geschult ist. Dies ist ein wesentlicher Unterschied im Vergleich mit den Angeboten anderer Stiftungen. Bei den Aladdin-Ferienwochen geht es nicht darum, seine Kinder „abzugeben“, sondern gemeinsam den Alltag hinter sich zu lassen. Wo eine Familie in der Bewältigung des Tages Hilfe wünscht oder braucht, wird sie natürlich gerne durch das Leiterteam unterstützt.

Teilnahmebedingungen

Folgende Kriterien sind zu berücksichtigen:

  • Das Durchschnittsalter der Kinder einer Familie sollte mindestens fünf Jahre betragen, damit möglichst alle Familienmitglieder vom angebotenen Programm profitieren können. Obere Altersgrenze ist im Prinzip das Erreichen des 16. Lebensjahres.
  • Das Einverständnis des behandelnden Arztes muss in jedem Fall vorliegen.
  • Die Familie soll Mundart mindestens verstehen und Deutsch sprechen können.
Ferienwochen

Bildbericht 2019

Den Bildbericht mit einigen Impressionen 2019 finden Sie hier. Weitere Bildberichte finden Sie im Bereich "Downloads"